Die Außenanlagen des Kindergartens Regenbogenland winterfest gemacht!

Auch in diesem Jahr war wieder ein großer Arbeitseinsatz in den Außenanlagen im Evangelischen Kindergarten Regenbogenland fällig. Viele Helfershelfer und viele Eltern kamen am 23.Oktober um 9.00 Uhr, um das neu aufgeschüttete Gelände zwischen der Sandkastenanlage und dem neu entstandenen Indianerpfad zum Sportplatz des Turnvereins Rheingönheim hin mit diversen Sträuchern und Büschen zu bepflanzen. Unter fachmännischer Anleitung des ehrenamtlich agierenden Gartenbauarchitekten Herrn Olschewski wusste jeder gleich, was in den nächsten Stunden zu tun war.

Unser begrünter Rutschenhügel musste wieder zurückgeschnitten, viele Bäume und Sträucher gekürzt werden. Auch hier hat sich das Sprichwort „Viele Hände – schnelles Ende“ wieder bewahrheitet, denn an diesem Vormittag blieb für zwei versierte Väter sogar noch ausreichend Zeit, einen neuen Schrank für unser Geschirr aufzubauen – ein richtiges Glanzstück in unserer Einrichtung!     

DANKE an dieser Stelle an den Elternausschuss, der die Finanzierung des Schrankes übernommen hat.

Ein dickes herzliches DANKESCHÖN an alle Helfer, die an diesem Samstag weder Zeit noch Mühe gescheut haben, unserem Außengelände ein winterfestes Aussehen zu verleihen!

Traudel Heinz, Kindergartenleitung